Fotokite Sigma. Ein Lageinformationssystem für Einsatzkräfte.

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Einsatz. Verbessern Sie das Situationsbewusstsein Ihres Teams. Mit dem Fotokite Sigma können Sie sich im Handumdrehen einen Überblick über jeden Vorfall verschaffen. Streamen und dokumentieren Sie Luftaufnahmen bei völliger Einsatzfreiheit.

Das Fotokite Sigma System besteht aus der Bodenstation und dem Kite. Auf einem Tablet oder Computer läuft die Fotokite Live App, die in Echtzeit die Streams von Wärmebild- und Farbbildkamera anzeigt und Ihrem Team während des gesamten Einsatzes sichere und zuverlässige Informationen liefert. Ein aktives Navigieren ist nicht erforderlich.

Wie funktioniert Fotokite Sigma?
Bereitstellung

Fotokite Sigma ist sofort nach Ihrer Ankunft am Einsatzort einsatzbereit. Auf Knopfdruck kann das System automatisch und freihändig gestartet werden.

Einschätzung der Einsatzstelle

Ihr robustes Fotokite-Tablet verbindet sich automatisch und beginnt mit der Anzeige von Informationen in Echtzeit. Richten Sie Ihre Kameraperspektive oder Einsatzhöhe mit einfachen Touch-Gesten aus.

Lagebeurteilung aus der Luft

Durch die beständige Perspektive aus der Luft erhalten Sie genau die Informationen, die Sie am meisten brauchen.

Wie hilft Ihnen Fotokite?
Fotokite Sigma wird täglich von einer Vielzahl von Abteilungen für öffentliche Sicherheit in realen Einsätzen verwendet. Die Hauptvorteile, die dieses Situational Awareness System bietet, sind zusätzliche Sicherheit für Ihr Team, zusätzliche Effizienz durch Einsparung von Teamressourcen und eine einfache Einsetzbarkeit ohne die Sicherheitsprobleme und regulatorischen Hürden wie bei herkömmlichen Drohnen.
Waldbrandbeurteilung mit gefesselter Drohne
Wie unterstützt Fotokite Ihre Einsätze?
Fotokite Sigma wurde speziell für die Bedürfnisse von Teams der öffentlichen Sicherheit in alltäglichen Einsätzen entwickelt. Jedes System wird mit den folgenden Merkmalen geliefert, die entwickelt wurden, um Ihre sicherheitskritischen Missionen ohne zusätzliche Komplexität zu verbessern:
Sichere und einfache Lageerkundung
Fotokite Sigma wird mit einem einzigen Knopfdruck bereitgestellt und erfordert keine Einrichtungszeit, Kalibrierung oder Steuerung. Innerhalb von Sekunden können Sie und Ihr Team auf Luftaufnahmen Ihres Einsatzortes bis zu einer Höhe von 45m zugreifen, und zwar mit der Sicherheit und Zuverlässigkeit, die von Teams für die öffentliche Sicherheit gefordert wird.
Lageerkundung aus der Luft von der gefesselten Drohne der Unfallstelle
Fotokite Sigma wird mit einem einzigen Knopfdruck bereitgestellt und erfordert keine Einrichtungszeit, Kalibrierung oder Steuerung. Innerhalb von Sekunden können Sie und Ihr Team auf Luftaufnahmen Ihres Einsatzortes bis zu einer Höhe von 45m zugreifen, und zwar mit der Sicherheit und Zuverlässigkeit, die von Teams für die öffentliche Sicherheit gefordert wird.
Technische Daten
24h Flugbetrieb
Max. Flughöhe: 45m
Ultradünnes Tether-Kabel
Wärmebild-/RGB-Kamera mit 3-achsen Gimbal-Stabilisierung
1,2 kg Gehäuse aus Karbonfaser
Nahaufnahme-Detail des Propellers der gefesselten Drohne
Schutzklasse IP55
Konzipiert für Leistung und Zuverlässigkeit unter allen Bedingungen. Fotokite Sigma ist mit der Schutzklasse IP55 bei Regen, Schnee und Wind betriebsbereit.
Konzipiert für Leistung und Zuverlässigkeit unter allen Bedingungen. Fotokite Sigma ist mit der Schutzklasse IP55 bei Regen, Schnee und Wind betriebsbereit.
Produktkonfigurationen
Das Lageerkundungssystem Fotokite Sigma ist in 3 verschiedenen Konfigurationen erhältlich
Dachbox
Fotokite wird direkt in den Dachgepäckträger von leichten oder schweren Fahrzeugen der öffentlichen Sicherheit eingebaut und stellt das erste praktische, täglich einsetzbare Werkzeug für die Luftaufklärung dar.
Ersthelfer-Fahrzeug, ausgestattet mit einer Fesseldrohne
Fotokite wird direkt in den Dachgepäckträger von leichten oder schweren Fahrzeugen der öffentlichen Sicherheit eingebaut und stellt das erste praktische, täglich einsetzbare Werkzeug für die Luftaufklärung dar.
Technische Daten
Flugdauer

24 Stunden ununterbrochen (solange das Fahrzeug in Betrieb ist oder an die Stromversorgung angeschlossen ist)

Garantie

1 Jahr / 200 Flugstunden, mit optionaler Garantieverlängerung erhältlich

Service

Over-the-Air-Firmware-Upgrades mit automatischem Flugprotokoll und Service-Dokumentation

Log-Speicher

24-Stunden-Kapazität, Upload per Knopfdruck auf ein optionales Cloud-Konto

Kite

1,2 kg Startgewicht, wetterfestes Carbon und fortschrittliche Materialien

Kameras

Auflösung Wärmebildkamera 320 x 240 / 27 fps. Kann die absolute Temperatur im Bereich von -40°C bis 400°C messen, Genauigkeit ± 5%. Auflösung Farbkamera 1080p (1920 x 1080) / 30 fps / 12 MP / 16x Zoom (0,5x - 16x). 

Bodenstation

9 kg, Transportkoffer: 504 x 352 x 230 mm

Wetterbewertung

-10 °C bis 40 °C, IP55, betriebsbereit bei Regen, Schnee und Wind

Reichweite

Maximale Höhe von 45 m von der Bodenstation

Kabel ("Tether")

Verstärktes ultradünnes Kabel mit Nennlast

LTE-Modem & Video-Streaming

Ethernet + WPA2-verschlüsselter WLAN-Zugangspunkt für Live-Video-Streaming sowie integriertes LTE-Modem für Live-Video-Streaming aus der Ferne zur gegenseitigen Hilfe und zur Fernsteuerung von Einsätzen

Sicherheit & Regulierungen

Kein Drohnenführerschein notwendig. Autonomer Start, Flug und Landung.

Sicherheit

Sicheres Video-Streaming- und Steuerverbindung zur Bodenstation über Tether-Kabel

Flugsteuerung

Fotokite Autopilot ohne GPS-Abhängigkeit

Systemsicherheit

Automatische Systemkontrollen vor dem Flug, Redundanz bei Ausfall eines einzelnen Motors, kontrollierter Sinkflug, Notstromversorgung im Flug für bis zu 120 Sekunden, Notstrom in Bodenstation für Kontrolle und Wiederherstellung bei Stromausfällen, redundante Flugsteuerung, Erkennung von Haltekabeltrennung, automatische Wartungswarnungen.

Möchten Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie unser Team, um mehr über das Produkt und seine zahlreichen Anwendungen zu erfahren.